Mittelalterlicher Markt zur Weihnachtszeit

Unsere Künstler

Spielleute, Gaukler und Vaganten …

Seit vielen Jahren halten sie Einzug auf dem Weihnachtsmarkt zu Siegburg. Sie verbreiten Spaß und Freude, spielen längst vergessene Weisen, auf seltsam klingenden Instrumenten.
 

19.11. - 22.12.

Lupus der Wolf

Er ist euch als wahrer Meister der Jonglage mit Fackeln, Bällen, Kisten und Keulen bekannt. Manch ein trockener Witz ist auch dabei, bei diesem Meister der Geschicklichkeit und der Narretei.

19.11. - 22.12.

Die rote Füchsin

Groß gewachsen ist sie, rot ihr Schopf. Laut ist ihr Dudelsack, gar lieblich ihr Flötenspiel. Als Gruselwusel Geist nimmt sie die kleinen Besucher mit auf eine Reise durch die weihnachtliche Zeit des Mittelalters.

19.11. - 22.12.

Fin de Filou

Ein Gaukler seines Zeichens. Noch jung an Jahren, wohnt ihm doch meisterliche Geschicklichkeit inne, welche er euch auf gar sonderbar verrückte und komödiantische Weise zum Besten gibt.

19.11. - 22.12.

ConFilius

Ein wild komödiantisches Duo, bestehend aus der roten Füchsin und ihrem Sohn Fin de Filou. Mit schwungvollen Trummeln und Sackpfeifen Klängen, mit lieblichstem Gesang und trickreichen Jonglagen, werden sie euch die Mäuler weit offenstehen lassen.

Montag - Freitag

Taravas

Er lässt seine Sackpfeifen und Schalmeien meisterlich erklingen. Also lasst euch überraschen und wundert euch nicht, wenn euch der Tanzteufel in die Beine fährt.

28.11.-02.12. / 05.-08.12.

Orlando von Godeshaven

Er erstaunt sein Publikum mit allerlei Wundersamen und Wunderlichem. Er lässt Dinge klein oder groß werden, oder sie verschwinden gleich ganz. Zauberei für große und kleine Leute, zum Staunen und Mitmachen.

20. - 22.12.

Magister von Winterfeld

Er ist ein irrwitziger Komödiant und Magister des höheren Nonsens. Wenn er den edlen Damen die Minne anträgt oder gar allzu liebliche Lieder singt, bleibt kein Auge vor Lachen trocken. Er ist ein wahrer Wortakrobat.

20.-25.11.

Die wilde Hummel

Weithin ist sie zu hören, denn sie schlägt die Trommel wie ein ganzer Kerl. Gemeinsam mit Spielmann Taravas wird sie Taktgefühl beweisen und den ein oder anderen aus dem Volke zum Tanzen bringen.

21.11. / 09.12. / 19.12.

Wanda Wurzel

Fahrende Sängerin und Spielweib! Unermesslich ist ihr Liederschatz, so verweilt man nur gar zu gern, wo sie zu hören ist. Allein und auch gemeinsam mit dem Spielmann Taravas wird sie für euch aufspielen.

19.11. und 17./18.12.

Duo Kurtzweyl

Der Herold "Herrn Walther von der Pferdeweide" zieht mit hintergründigem Humor die Lacher stets auf seine Seite. Das "Spilwip Barbara", pariert gekonnt seine Einwürfe und ist ebenso als Äbtissin Adelheid auf dem Markt anzutreffen.

10./11.12.

Krless

Weit gereist sind sie, die vier Spielmänner aus böhmisch Landen. Wo sie aufspielen wird selbst das Herz hellhörig. Wenn ihre Melodien aus Orient und Okzident erklingen, ist es, als wäre man unter Ihrem Zauberbann.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Kultur

Programm

Das Kulturprogramm bietet ein abwechslungsreiches Angebot spannender und interessanter Veranstaltungen für Große und Kleine.

KRAMER

Unsere Händler

Weitgereiste Händler bieten Waren aus aller Herren Länder zum Verkauf. Die folgenden Stände laden zum Gucken, Staunen und Kaufen ein. Vielleicht ist auch etwas für Euch dabei?

Zünftler

Unsere Handwerker

Auf dem Mittelalterlichen Markt leben alte, längst vergessene Handwerke wieder auf. Die folgenden Zünftler zeigen ihre alten Künste und bieten deren Produkte feil.